Verzögert sich das iPhone 12?

iPhone 11 Pro
iPhone 11 Pro

Bis zum offiziellen Release sind es noch gute vier Monate, diverse Leaks gehen schon um – aber das ganz wesentliche Gerücht ist wohl, dass sich das iPhone 12 angeblich verzögern könne.

Dies kann man jedenfalls einer Mitteilung des Chipspezialisten Broadcom entnehmen. Dessen Chips sind auch im iPhone 12 enthalten – und lt. dieser Mitteilung erwartet man bei Broadcom dem üblichen Umsatzsprung, der durch die neuen iPhones ausgelöst wird, nicht mehr vor dem Ende des dritten Quartals, Anfang des vierten Quartals.

Bedenkt man, dass die Massenfertigung der Geräte stets ein bis zwei Monate vor dem Verkaufsstart erfolgt, ist der Rest blanke Mathematik: Ende Q3 bedeutet Ende September. Und das heißt dann, dass wohl erst Mitte bis Ende November mit dem Verkaufsstarts der Geräte zu rechnen ist.

Glück im Unglück für diejenigen, die gerne teure Smartphones zu Weihnachten verschenken wollen: Das scheint somit wohl dennoch gesichert. 💪🏻

Via Mobilegeeks

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: